Allgemeine News

Der, der mit dem Rohmilchkäse tanzt ist von uns gegangen. Nachruf auf Roger von Mühlenen

Fr., 15.10.2021 - 10:49
Roger von Mühlenen 8.3.1932 - 24.9.2021

Roger von Mühlenen 8.3.1932 – 24.9.2021

Der Käse-Affineur und langjährige Präsident der von Mühlenen AG ist im Alter von 89 Jahren in Bern verstorben. Die Trauerfeier findet am 25. Oktober in Granges-Paccots statt.

Roger von Mühlenen war über 60 Jahre für die Käse-Affinage von Mühlenen tätig. Die Familie von Mühlenen affiniert bereits seit 1867 erstklassigen Schweizer Käse.

Roger von Mühlenen war von 1972 – 2011 Geschäftsführender Präsident, der von Mühlenen AG. 2011 verließ, er die von Mühlenen AG und gründete die Walo von Mühlenen AG, deren Präsident er bis kurz vor seinem Tode war.

Roger von Mühlenen ist 1932 in Bern geboren als zweiter Sohn von Walo von Mühlenen. Er besuchte die Schulen in Bern und La Neuveville und vervollständigte seine Ausbildung an der Molkereifachschule Zollikofen. Danach setzte er seine praktische Ausbildung in Paris und Mailand fort.

In den späten 50er Jahren übernahm er die Verantwortung für die Käse Affinage seines Vaters, die von Mühlenen & Cie in Bern. 1970 wurde die von Mühlenen AG in Düdingen gegründet, welche er 1972 übernahm und Geschäftsführender Präsident wurde. 2011 verliess Roger die von Mühlenen AG und gründetet zusammen mit seinem Sohn Walo von Mühlenen die Firma Walo von Mühlenen AG, deren Präsident Roger bis kurz vor seinem Tod war.

Roger und der Schweizer-Käse, das war 60 Jahre lang eine Symbiose. Man nannte ihn auch, der der mit dem Rohmilch-Käse tanzt. Tag für Tag kümmerte er sich um seine Käse, vom Käser bis zum Konsumenten sorgte er dafür, dass die Käse perfekt waren. Er wusste, dass herausragender Käse mit Rohmilch eine Kunst ist, die nur gelingt, wenn der Mensch im Einklang mit sich ist.

In diesem Wissen hat er sich immer um die Menschen, die den Käse schufen, gekümmert. Er kannte nicht nur jeden Käser und deren Mitarbeiter, er [FvM2] kannte und kümmerte sich auch um deren Familien und Kinder. So hat er über 40 Käsereien betreut und sie dankten es ihm mit grossartigen Käsen. Auch nachdem er sich vom operativen Käsegeschäft zurückgezogen hat, hat er immer wieder gefragt, wie es seinen Käsern geht. Er war für alle Mitarbeiter und Käser ein Vorbild.

Am 23. September 2021 ist er nach dem Frühstück im Alter von 89 Jahren friedlich eingeschlafen. Er fehlt seiner Familie sehr und übergibt die grosse Aufgabe sein Werk und die Familien-Tradition fortzusetzen. Die Mitarbeiter, Lieferanten, Kunden und Geschäftsleitung der Walo von Mühlenen AG danken Roger von Mühlenen für die jahrelange Aufbauarbeit und verpflichten sich sein Werk fortzuführen.

Neuer Geschäftsführender Präsident der Walo von Mühlenen AG ist Walo von Mühlenen, der im Verwaltungsrat unterstützt wird von seinem Bruder Adrian als Vizepräsident und seiner Tochter Fabiola als Mitglied und Verantwortlich für den Ausschuss Kommunikation.


 [FvM1]

 [FvM2]sondern