Newsletter

Milchmarkt: Trendwende? Marktanalyse vom 9.2.2024

Gio, 08.02.2024 - 15:01
Dairy Market Report-9-2-24, Milch-Markt Bericht 9-2-24

Milchfett, Magermilchpulver, Spot-Milchpreis steigend; Proteinkonzentrate leicht steigend, Käse fallend.

Immagine
Dariy Market Report 9-2-24 / Milchmarkt-Analyse vom 9-2-24

Wir haben zwei gegenläufige Trends, steigende Preise bei Milchfett, Magermilchpulver, Spot-Milchpreis und Proteinkonzentrate, fallende Preise beim Käse.

Immagine rimossa.

Und in der Schweiz?

In der Schweiz sind die Absatzprobleme immer grösser, verstärkt durch finanzielle Probleme verschiedener Hersteller und dem nach wie vor starken Schweizer Franken. Es beleibt zu hoffen, dass die Preise in Europa stabil oder sogar steigend sind.

Zur Frage: Trendwende?

Aus dem Norden ist der druck auf den Käsepreisen nach wie vor stark, aber die neuesten Preiserhöhungen beim Milchfett und Magermilchpulver lassen hoffen. Entscheidend wird die Milchmenge in den kommenden Wochen und das Ostergeschäft sein. Vom 11.3 bis 10.4 ist Ramadan, da wird erwartungsgemäss die Nachfrage für Milchpulver schwach sein.

Unsere Prognose für Q2:

Die Bauernproteste haben sich verstärkt und wir können uns keine sinkenden Milchpreise vorstellen. Der Kieler Rohstoff Wert liegt per Januar 2024 0.02 € tiefer als im Januar 2023 und im Hinblick auf die Bauernproteste muss dieser wieder steigen. Wir glauben an den positiven Trend und die Wirkung der Proteste und rechnen mit leicht steigenden Preisen in Q2 und Q3.

Wir sind auf folgenden Messen präsent:

  • Salon du Fromage, Paris, 25.–27. Februar 2024, mit eigenem Stand
  • Cibus Parma, 7.–10. Mai 2024
  • PLMA, Amsterdam, 28. & 29. Mai 2024
  • Summer Fancy Food, New York, 23.–24. Juni 2024, mit unserem Partner World's Best Cheese
  • International Cheese Award, 27. Juni 2024
  • Sial, Paris, 19.–23. Oktober 2024, mit eigenem Stand
  • Marca Bologna, 15.–16. Januar 2025
  • Winter Fancy Food Show, Las Vegas, 19.–21. Januar 2024, mit unserem Partner World's Best Cheese
  • Sirha Lyon, 23.–27. Januar 2024

Liebe Grüße,

Affineur Walo

Gli «attori principali»

Newsletter